Zurück zur Veranstaltungs-Übersicht

Vereinslehrgang (8 Tage)

Wann
07.10.2017 - Beginn: 09:00 Uhr
Dauer
09:00 - 16:30 Uhr
Inhalt

Laut einer Informationsbroschüre des BMF aus dem Jahr 2013 engagieren sich in Österreich mehr als 3 Millionen Menschen in insgesamt 116.500 Vereinen.

Ein Großteil dieses Engagements wird in Sport- und Kulturvereinen ausgeübt, jedoch ergeben sich noch viele weitere Betätigungsfelder v.a. im Familien- (Kinder- und Altenfürsorge) oder im Forschungsbereich.

Obwohl sich ein großer Teil dieser Vereinsaktivitäten im Gemeinnützigkeitsbereich abspielt, darf nicht außer Acht gelassen werden, dass sich auch dort steuerliche Fragen in der Umsatz- und Körperschaftsteuer oder bei den Lohnabgaben und bei der Haftung ergeben.

Aus dem Vereinsrecht ergeben sich Fragen von der Gründung bis zur Auflösung und im Haftungsbereich. Auch die Rechnungslegung ist im Vereins- und Steuerrecht unterschiedlich geregelt.

Aus der täglichen Beratung ergibt sich, dass sich der überwiegende Teil der Vereinsvertreter nicht jener Probleme bewusst ist, die sich aus dem Vereins- und Steuerrecht ergeben und welches (existenzgefährdende) Haftungspotential damit verbunden sein kann.

Ziel des Lehrgangs "Vereine" ist daher, diese unterschiedlichen Themen zu verbinden, um den Kolleginnen und Kollegen eine optimale Beratung von Vereinen zu ermöglichen und bei den Funktionären eine Bewusstseinsstärkung herbeizuführen.

Vortagende(r)
Bartalos, Höhne, Kalteis, Lummerstorfer, Manseder, Steiger, Steinwendner
Ort
Wien
Veranstalter
Akademie der Wirtschaftstreuhänder